Text und Fotos: Prof. Gössinger

Am 19. Mai 2017 besuchten vier SchulinspektorInnen aus Holland, Serbien, Italien und Portugal im Rahmen ihrer Wien-Tagung das Goethe-Gymnasium.

Insgesamt 50 SchulinspektorInnen trafen sich in Wien für 3 Tage zu einem Workshop mit dem Thema SQA (Schulqualität Allgemeinbildung). Neben Vorträgen und Diskussionsrunden stand auch der Besuch eines Gymnasium auf dem Programm.
Die VertreterInnen von Holland, Italien, Portugal und Serbien besuchten am Vormittag unsere Schule.
 
 
In der Bibliothek wurden sie von Prof. Martina  Stolavetz und Prof. Michaela Streuselberger über die Aktivitäten des Goethe-Gymnasiums im Rahmen von SQA und den aktuellen Entwicklungsplan informiert, Auch Prof. Gerhard Warmuth fungierte als Dolmetscher.
 
 
 
Nach einer kurzen Stärkung präsentierten dann einige SchülerInnen der 5B ihre selbsterstellten Learning-Tools.
 
        
 
 
Die BesucherInnen zeigten sich von den Leistungen beeindruckt.
Zum Abschied gab es dann noch als Geschenke Tassen und Krawatten aus der Goethe-Gymnasium Kollektion.