Text und Fotos: Prof. Gössinger

 
Nach der erfolgreichen Absolvierung der jährlichen Feueralarmübung am 23. Juni 2017 fand der von Prof. Michaela Streuselberger ausgezeichnet organisierte LehrerInnenausflug des Goethe-Gymnasiums statt. Die Draisinenfahrt im Burgenland war ein voller Erfolg.
 
Mit dem Bus ging es nach Oberpullendorf, wo die Einweisung in die Fahr- und Sicherungstechnik stattfand.
 
 
Dann ging es auf 10 Draisinen los zur Mittagsrast in Markt St. Martin.
 
 
 
 
Bei fordernden Wetterbedingungen radelten die KollegInnen durch die wunderschöne Landschaft, die abwechslungsreiche Streckenführung mit schweißtreibenden Steigungen, längeren schnellen „Abfahrten“, herrlichen Weitblicken und schattigen Walddurchquerungen lies die Zeit wie im Flug vergehen.
 
 
 
Ein kühlendes Eis in der Bahnhofsbäckerei Lackenbach sorgte für neue Energien.
 
 
Erschöpft, aber sehr zufrieden ging es dann nach einer Weinverkostung in Horitschon wieder mit dem Bus zurück nach Wien.