Text und Bilder: Prof. Stolavetz

 
Am 15. Februar 2018 besuchte eine Delegation des japanischen Vereins „Hokkaido Teachers Union (Hokkyoso)“ unsere Schule. 
 

Als MitgliederInnen der japanischen LehrerInnen-Gewerkschaft traf sich die Gruppe am Mittwoch mit Vorsitzenden der GÖD, um die Weiterentwicklung des globalen Bildungssystems zu besprechen. Am Donnerstag begrüßten unser Direktor Dr. Kopeszki und Prof. Stolavetz die japanischen LehrerInnen im Festsaal und luden zu Kaffee und Kuchen.
 
 
SchülerInnen der 4A informierten über Strukturen unserer Schule und betonten die Besonderheiten des österreichischen Schulwesens. Nachdem die Gäste von Prof. Stolavetz durch unser Schulhaus geführt wurden, nahmen sie für 15 Minuten in unterschiedlichen Klassen am Unterricht teil.
Die japanischen LehrerInnen zeigten sich besonders beeindruckt von der Selbstständigkeit und den Englischkenntnissen unserer SchülerInnen.
 
 
Darüber hinaus freuten sie sich über den direkten Erfahrungsaustausch mit österreichischen SchülerInnen und schätzten das Interesse und die Offenheit der Jugendlichen. Abschließend erwähnte der Vorsitzende der Delegation, dass der Erfahrungsaustausch eine gewinnbringende Ausgangsbasis für eine weltweite Zusammenarbeit im Bildungsbereich bietet.