Elternbrief Dezember
Liebe Eltern,
wie Sie sicherlich schon aus den Medien gehört/gelesen haben, starten wir nach den Weihnachtsferien in allen Schulstufen im distance-learning. Ich möchte Ihnen mit diesem Informationsschreiben gerne einige Informationen für Ihre eigene Planungssicherheit zukommen lassen.
 
Alle SchülerInnen aller Schulstufen werden vom 7.1. – 15.1. via distance-learning unterrichtet. Unser System vom letzten Lockdown mit stundenplanmäßigem Unterricht über zoom/moodle wird beibehalten. Sollten SchülerInnen ein Leihgerät für diese Zeit benötigen, so wenden Sie sich bitte umgehend an den Klassenvorstand , damit dies so schnell wie möglich noch vor den Weihnachtsferien organisiert werden kann.
 
Die in der Oberstufe noch ausstehenden Schularbeiten finden wie geplant statt. Da die Schularbeiten in großen Räumen wie Festsaal, Turnsaal oder großen Klassenräumen stattfinden und die SchülerInnen während der Schularbeiten Masken tragen, sollte die notwendige Sicherheit gewährleistet sein.
 
Es gibt auch wieder die Möglichkeit einer Betreuung im Haus. Sollten Sie diesbezüglich einen Bedarf haben, melden Sie diesen so rasch wie möglich wie schon im letzten Lockdown unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!t . Die SchülerInnen haben für die Zeit der Betreuung wieder ein eigenes Gerät oder das Leihgerät, Kopfhörer sowie ihre benötigten Arbeitsmaterialien mitzunehmen.
 
Sollte es an diesen Plänen auf Grund von neuen Vorgaben der Behörde zu Änderungen kommen, werden Sie umgehend informiert.
 
Zu den in den Medien erwähnten Punkten wie Ergänzungsunterricht in den Semesterferien und Sommerschule haben wir derzeit noch keinerlei offizielle Informationen.
 
Ich wünsche Ihnen in dieser herausfordernden Situation trotzdem ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch in ein hoffentlich ruhigeres und gesundes Jahr 2021!
 
Mit freundlichen Grüßen,
Direktor Dr. Hubert Kopeszki