Elternbrief Februar 2021

Liebe Eltern,

derzeit ändern sich leider die Vorgaben schneller als ich Ihnen diese über Elternbriefe mitteilen kann. Ich möchte betonen, dass der Schule derzeit keinerlei offizielle Vorgaben aus Bildungsdirektion oder Ministerium vorliegen. Wir haben derzeit denselben Informationsstand wie alle anderen, die im Moment aufmerksam die Medienberichte verfolgen.

 

Schichtbetrieb:

Nach letzten Aussagen des Bildungsministers bei der Pressekonferenz vom 2.2. findet nun ab 8.2. für alle SchülerInnen – auch Oberstufe - Präsenzunterricht im Schichtbetrieb statt. Die Gruppeneinteilung bleibt wie bereits mitgeteilt, allerdings ändern sich die jeweiligen Unterrichtstage. Am Freitag haben alle SchülerInnen weiterhin wie bisher distance learning nach vollständigem Stundenplan. Daher verbleiben die von der Schule ausgeliehenen Geräte auch weiterhin bei den SchülerInnen.
Die anderen Tage sind wie in der unten stehenden Grafik aufgeteilt.
Die Tage, wo weder Präsenzunterricht noch distance learning stattfindet, sind Hausübungstage. An diesen Tagen sollen Hausübungen oder Arbeitsaufträge erledigt werden und eigenständig geübt und vertieft werden.

 

8.2.

9.2.

10.2.

11.2.

12.2.

A in Schule

A in Schule

B in Schule

B in Schule

alle distance

 

15.2.

16.2.

17.2.

18.2.

19.2.

B in Schule

B in Schule

A in Schule

A in Schule

alle distance

 

22.2.

23.2.

24.2.

25.2.

26.2.

A in Schule

A in Schule

B in Schule

B in Schule

alle distance

 

1.3.

2.3.

3.3.

4.3..

5.3.

B in Schule

B in Schule

A in Schule

A in Schule

alle distance

 

8.3.

9.3.

10.3.

11.3.

12.3.

A in Schule

A in Schule

B in Schule

B in Schule

alle distance

 

15.3.

16.3.

17.3.

18.3.

19.3.

B in Schule

B in Schule

A in Schule

A in Schule

alle distance

 

22.3.

23.3.

24.3.

25.3.

26.3.

A in Schule

A in Schule

B in Schule

B in Schule

alle distance

 

Sicherheitsmaßnahmen:

Am Montag und am Mittwoch finden verpflichtende Selbsttests in allen Klassen statt. Nach derzeitigem Informationsstand darf am Präsenzunterricht nur teilgenommen werden, wenn dieser Selbsttest auch gemacht wird. Zusätzlich besteht in der Unterstufe die Verpflichtung permanent MNS zu tragen und in der Oberstufe eine FFP2 Maske.

 

Betreuung an Hausübungstagen und Fr:

Ich bitte Sie dringend, das Betreuungsangebot außerhalb des Präsenzunterrichts nur in Anspruch zu nehmen, wenn Sie keinerlei andere Möglichkeit haben. Es sind im Schulhaus alle Räume durch den Unterricht im Schichtbetrieb belegt. Wir können lediglich eine kleine Gruppe in der Bibliothek beaufsichtigen, wobei die Bibliothek dadurch für alle anderen SchülerInnen im Schulhaus gesperrt bleiben muss, damit es zu keiner Vermischung der Gruppen kommt. Sollten Sie trotzdem Betreuungsbedarf haben, so melden Sie diesen bitte mit dem bereits im letzten mail übermittelten bzw. auch auf der Homepage downloadbaren Anmeldeformular an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Das Formular ist so formatiert, dass es problemlos am PC ausgefüllt und retourniert werden kann.

 

Schularbeiten, Matura:

Derzeit haben wir keine Informationen dazu.

 

Dauer der Maßnahmen:

In der Pressekonferenz wurde gesagt, dass wir unter diesen Vorgaben bis Ostern einen Unterrichtsbetrieb sicherstellen können.

 

Alle diese Informationen sind vorbehaltlich Änderungen durch neue Vorgaben der Behörde.

 

Mit freundlichen Grüßen,

Direktor Dr. Hubert Kopeszki