Text und Fotos: Prof. Baumgartner

 
Schul-Schwimmmeisterschaften 2018
Nach einem harten Trainingsjahr im Hütteldorfer Bad traten bei den Schul-Schwimmeisterschaften am 9. April 2018 für das Goethe-Gymnasium 56 SchülerInnen an.
 Somit stellte das Goethe-Gymnasium die meisten erfolgreich angetretenen SchülerInnen aller 29 teilnehmenden Schulen.
 
  
 
Sophia G. war die schnellste Schwimmerin in ihrer Wertungsklasse SEK2 (7. und 8. Schulstufe) über 50m Brust mit einer Zeit von 44.65s und holte somit Gold. Außerdem erzielte sie bei 50m Rücken sowie 50m Kraul einen super 5. Platz.
 
  
 
Luis K. erschwamm sich in seiner Altersklasse (ebenfalls SEK2) über 50m Rücken in einer Zeit von 40.60s den 2. Platz.
 
 
Bei den OSV-Bewerb 50m Brust landete Max N. in der Wertungsklasse SEK1 (5. und 6. Schulstufe) auf dem 3. Platz, sowie Martin B in der Wertungsklasse SEK2 über 50m Kraul in einer Zeit von 28.84 auf dem 3. sowie auf 50m Brust auf dem 4. Platz.
 
  
 
Auch die Staffeln des Goethe-Gymnasiums erreichten super Platzierungen. Auch Sebastian S. aus der 8. Klasse, der älteste aus dem Goethe-Team, erkraulte sich eine super Platzierung und zeigte, dass auch das Goethe-Gymnasium bei den Oberstufenbewerben gut abschneidet, obwohl die Oberstufenklassen (momentan) kein Schwimmen im Rahmen des Sportunterrichts haben.
 
 
Alles in Allem waren die SchülerInnen nicht nur erfolgreich, sondern hatten auch viel Spaß.
 
 
Ich gratuliere allen SchülerInnen für ihre super Leistungen und bedanke mich bei Prof. Hofer, Prof. Längle und Prof. Steindl, die bis 18:30 die Kinder am Wettkampf super engagiert motivierten und betreuten!