Text: Prof. Thoma, Fotos: Prof. Thoma / Prof. Gössinger

 
SCHULOLYMPICS LEICHTATHLETIK 2018
Von 12. – 14. Juni 2018 fanden in der „Silberstadt-Arena“ Schwaz / Tirol die Leichtathletikwettkämpfe der Schulolympics statt. 

Die Schülerinnen des Goethe-Gymnasiums vertraten Wien in der Kategorie der Schulen mit sportlichem Schwerpunkt.
 
 
Die Unterbringung im Hotel Kohlerhof in Fügen bot komfortable Zimmer, eine Wellness-Zone, gutes Essen und ein sehr erfreuliches Frühstücksbuffet. Die sehr interessante Besichtigung des Silberbergwerks am Mittwochnachmittag bot Einsicht in die Geschichte des Bergbaus und der Region.
 
 
 
Das Wichtigste waren aber natürlich die Wettkämpfe! Nach wochenlanger Hitze mussten die Athletinnen und Athleten mit kühlem und vor allem sehr nassem Wetter zurechtkommen. Vier Stunden Wettkampf, vier Stunden Regen, alle waren nass bis auf die Haut, aber in bester Stimmung und hochmotiviert!
 
 
Nach dem Motto „die Bedingungen sind hart, aber wir sind härter“, lagen Josey, Leonie, Linda, Maya, Santina und Sophia nach dem 3-Kampf knapp in Führung. Beim abschließenden 5 x 80m Staffellauf gab das Team alles und konnte seine Führung verteidigen! Juhu und ab zum Mittagessen!
 
 
Aber dann die unangenehme Überraschung: der Staffellauf wird wegen eines Aufstellungsfehlers der Oberösterreicherinnen wiederholt! Doch auch das konnte den Siegeswillen unseres Teams nicht brechen: zurück ins nasse Sportgewand und noch einmal alles geben! Und es hat sich gelohnt: 1. Platz für das Goethe-Gymnasium Wien!
 
  
 
Am 29. Juni wird auf ORF Sport+ im Schulsport-Magazin über den Wettkampf berichtet.
 
 
Herzliche Gratulation an Josey J., Leonie Y., Linda G., Maya S., Santina S. und Sophia G.!