Text und Fotos: Prof. Bogner-Zisler

Am Freitag, 26.4. 2019, machte sich die 1E mit Frau Prof. Bogner-Zisler und Frau Prof. Haldemann auf den Weg zur TU, um mithilfe von Graphen Wege zu finden. 

Dort empfingen uns zwei Studenten, die sich mit uns auf eine spannende mathematische Reise machten. Ausgehend vom Königsberger Brückenproblem lernten wir Graphen kennen.
 
  
 
Wir entdeckten eine einfache Regel für das Zeichnen ohne Absetzen, wobei jede Strecke nur einmal nachgezogen werden darf.
Hier einige Beispiele zum Ausprobieren:
 
 
Danach übten wir eine Methode, die jedes Nawi verwendet, um schnell den kürzesten Weg zu finden.
 
  
 
Die SchülerInnen meinten nachher:
„Voll super! Die Zeit ist total schnell vergangen!“
„Ich find das toll. Wir sind gescheiter als die Computer! Die können nur schneller rechnen, aber wir sind intelligenter!“
„Echt lustig! Jetzt weiß ich, was meine App macht, wenn sie mir einen Weg zeigt!“