Text: und Fotos: OStR. Gössinger

 
Eric Sanders feierte seinen ganz besonderen Geburtstag am Goethe-Gymnasium!
Links zu weiteren Sanders Artikeln auf der Homepage des Goethe-Gymnasiums:

Eric Sanders, ehemaliger Schüler in der Astgasse, war als Jude nach dem „Anschluss“ Österreichs an das Deutsche Reich gezwungen, nach England zu emigrieren. Er ist als Zeitzeuge aktiv daran beteiligt, SchülerInnen eine Zeit näher zu bringen, welche diese meist nur aus Büchern und Filmen kennen.
 
 
So besuchte er im Laufe der letzten Jahre immer wieder unsere Schule, erzählte von seinen Erlebnissen und stand auf der Bühne des Festsaals den SchülerInnen Rede und Antwort.
 
 
 
Herr Sanders, der im Jahre 1919 als Erich Ignaz Schwarz geboren wurde, besuchte am 7. Oktober 2019 das Goethe-Gymnasium, um mit den SchülerInnen, KollegInnen und Herrn Direktor Kopeszki seinen 100. Geburtstag zu feiern.
 
 
Am Hartplatz gab es einen großen Fototermin mit 100 Luftballons.
 
 
 
Danach wurde bei Kaffee und Kuchen das offizielle Geschenk des Goethe-Gymnasiums überreicht, zwei Ansichten „seines“ Schulgebäudes auf Leinwand, eine zum Zeitpunkt seiner Geburt und die andere in der aktuellen Ansicht.
 
 
Natürlich gab es auch eine Geburtstagstorte.
 
 
Einige Tage darauf gab es dann noch einen offiziellen Termin in der Hofburg, wo Eric Sanders von Bundespräsident Van der Bellen zu seinem Geburtstag gratuliert wurde.
 
 
Das Goethe-Gymnasium bedankt sich bei Herrn Sanders ganz herzlich für seine unermüdliche Bildungsarbeit und wünscht alles Gute für die nächsten Lebensjahre:
 
Happy Birthday, Eric!