Text und Fotos: Prof. Gaigg, Prof. Piniel

 
„Boarders ready? – GO!“ hieß es am 21.2.2018 wieder für 28 Schüler und Schülerinnen des Goethe-Gymnasiums.
 
 
Unsere 8 Teams überzeugten mit hervorragenden Leistungen in einem Boardercrosslauf in Annaberg (NÖ) und konnten 5 Top-Platzierungen nach Hause holen.
 
 
 
 
In der Kategorie Schüler II holten Elias G. und Laurin F. (3C) gemeinsam mit Nils S. und Emil T. (4C) die Goldmedaille und qualifizierten sich dadurch für die Bundesmeisterschaften am Kreischberg.
 
 
Die Mädchen der 5. Klasse fuhren mit Pia A., Simone S., Fiona F. und Susa S. ebenfalls auf den 1. Platz. Mit Tagesbestzeit der Mädels von Susa S. und einem sensationellen Auftritt aller vier Läuferinnen konnten sie sich gegen ihre Konkurrentinnen aus den 8. Klassen durchsetzen und dürfen daher ebenfalls das Goethe-Gymnasium bei den Bundesmeisterschaften vertreten.
 
 
 
 Die zwei Teams der Burschen aus den 5. und 6. Klassen erreichten mit ihren tollen Zeiten die ersten beiden Stockerlplätze. Silber ging an Luis E. (4C), Simon P. und Jacob L. (5C), Gold an David H., Lenny P. und Alessandro K.
 
 
Abgerundet wurde der Erfolg noch durch Theo D. (8A), Kilian K. (7C) und Max S. (5B), die in der Kategorie Jugend II (7.+8. Klassen) ebenfalls die Silbermedaille gewannen und Theo darüber hinaus auch zum zweiten Mal in Folge die Tagesbestzeit der Burschen verteidigen konnte.
 
 
 
Wir gratulieren unseren erfolgreichen Sportlern und Sportlerinnen zu dem herausragenden Medaillenspiegel: 3x Gold, 2x Silber und wünschen den teilnehmenden Teams viel Erfolg für die Bundesmeisterschaften!!!