Es gibt eine neue Regelung für die Schulnachrichtsabholung am Freitag, 29.1.2021

Aufgrund neuer Vorgaben aus dem Ministerium werden die Schulnachrichten nach derzeitigem Informationsstand an den ersten beiden Schultagen des 2. Semesters ausgegeben.
Ausschließlich die Schulnachrichten der 8. und 9. Schulstufe (4. und 5. Klasse) werden auf Wunsch der Eltern nach Voranmeldung und Terminvergabe beim Klassenvorstand von diesem einzeln und persönlich am Fr 29.1. ausgegeben, falls diese für die Anmeldung an einer weiterführenden Schule benötigt werden.
 
Aus organisatorischen Gründen entfällt am 29.1. der Distanz-Unterricht.
Die Notbetreuung im Schulhaus findet trotzdem statt.
 
Zum Schulbetrieb ab 8.2. liegen uns derzeit keine neuen Informationen vor.