Text: Prof. Piniel Peter, Fotos: Prof. Piniel Peter & Parlamentsdirektion/DemokratieWERKstatt

 
Am 8.11.21, noch rechtzeitig vor dem Lockdown, machte die 1C gemeinsam mit KV Prof. Piniel und KV Stv. Prof. Altmanninger-Piniel einen Ausflug ins Parlament. Dort erwartete sie ein interessanter Workshop zum Thema „Der Weg eines Gesetzes“.
Nachdem die obligatorischen Covid 19 Hygienemaßnahmen erklärt und die Ninja Pässe bzw. Corona Tests kontrolliert wurden, ging es schon in den Workshop Raum zur Einteilung der Gruppen.
 
  
 
Nun durften die Schülerinnen und Schüler die Rolle des Parlaments, die Aufgaben der Abgeordneten, die Entstehung der Gesetze und vieles mehr aus der politischen Landschaft in Österreich erarbeiten. Unter Anleitung vom Personal der Demokratiewerkstatt und mit Hilfe von zahlreichen Plakaten konnten die Schülerinnen und Schüler viele tolle Ergebnisse sammeln, die mit Mikrofon und Aufnahmegerät festgehalten wurden. Denn das Ziel war heute, einen gemeinsamen Podcast über den Weg eines Gesetzes zu entwerfen.
 
 
Nach einer kleinen Pause inklusive Stärkung wurde auch ein Rundgang durch die Hofburg organisiert und in einem Sitzungssaal die Diskussion eines Ausschusses nachgespielt. Das Thema „Pro und Contra Hausübungen“ wurde eifrig mit verschiedensten Argumenten untermauert, jedoch keine der Parteien konnte sich schlussendlich wirklich durchsetzen... ;)
 
 
Wieder zurück in der Demokratiewerkstatt wurde der Podcast fertig gestellt und schon einige Ausschnite davon zur Probe angehört. Die Klasse war wirklich gespannt auf ihre Ergebnisse und sehr zufrieden mit den erreichten Aufnahmen.
 
 
Nun ist der Podcast auch endlich öffentlich zu hören und wir hoffen, das Ergebnis gefällt den Zuhörerinnen und Zuhörern genauso gut wie der 1C!