Nach KristanJirkal,  Seberg, Scheuba, Jaus, Palfrader und Thomas Maurer beehrt uns Verena Scheitz im Rahmen des Projektes "Kabarett in der Schule" am 20. November 2018 mit ihrem neuen Programm "Iss was G’Scheitz".
 

 

Verena Scheitz, charismatische „Dancing Star“-Gewinnerin 2016 (ORF), beliebte TV-Moderatorin (ORF „heute leben“, „Willkommen Österreich“), ehemalige Hälfte des Kabarett-Erfolgsduos „Heilbutt & Rosen“, präsentiert seit März 2017 ihr zweites Kabarettprogramm:

Iss was G’Scheitz 

Hat Himalaja Salz, obwohl es 2000 Jahre alt ist, ein Ablaufdatum?
Lässt sich eine eitrige Kehlkopfentzündung mit einem Tafelspitz von einem Antibiotikarind erfolgreich behandeln?
Sind Hollywood-, Glyx- oder Atkinsdiäten genauso effektiv fürs Abnehmen wie regelmäßige Busfahrten zur Rushhour im Hochsommer?
Wer weiß das schon…  

Und sie gastiert im Festsaal der Astgasse!

Dienstag, 20. November 2018
Goethe-Gymnasium, 1140 Wien, Astgasse 3
1.Stock, Festsaal
Beginn: 19.00 Uhr 
Kartenverkauf  im Sekretariat und bei Prof. Schandl