Prof._Molecz.jpgMag.Claudia Molecz
 
Ich leite seit einigen Jahren die Unverbindliche Übung Peer-Mediation und bin Vertrauenslehrerin an unserer Schule. Durch diese Arbeit bin ich mit den Problemen, die sich manchen Kindern stellen, sehr vertraut geworden. Es sind immer wiederkehrende Verhaltensmuster, die Kindern zu schaffen machen, sie bedrücken und ihnen im schlimmsten Fall auch den Aufenthalt in der Klasse verleiden können. In jedem Fall sind Lern- und Konzentrationsstörungen die Folge.

Mangelnde Anerkennung in der Klassengemeinschaft, Nichterfüllung gewisser Erwartungshaltungen, das Ohnmachtsgefühl, sich nicht wehren oder behaupten zu können, zählen zu den Hauptgründen, die die Zufriedenheit und das Wohlbefinden der Kinder im Schulalltag stören. Neben anderen Ursachen stellen aber auch außerschulische Krisensituationen oft große Belastungen für die Kinder dar.
 
Von Seiten der Schule möchten wir hier betroffenen Kindern und Eltern Beratung und Unterstützung anbieten.
Sie sind herzlich zu Beratungsgesprächen eingeladen!

Kontaktaufnahme: 
 
Telefonisch: (01) 8947539
Sprechstunde: siehe aktuelle Sprechstundenliste
E-Mail:     Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Beratungsangebote
  • Beratung in Konfliktsituationen
  • Beratung bei klasseninternen Problemen
  • Beratung bei allgemeinen schulischen Problemen
  • Begleitung und Beratung in Krisensituationen
  • Auskunft zu weiteren schulischen und außerschulischen Beratungsstellen