Text: Prof. Patzer

 
Am Freitag, dem 17.01.2020, machte sich die 7D und Herr Prof. Patzer auf den Weg, um an einer VWA Recherche Schulung der Stadt Wien Büchereien teilzunehmen.

Aller Anfang ist schwer und so vertauschte Prof. Patzer prompt seine Kurse und führte die 7D zuerst zur falschen Bücherei. Doch da ihm sein Irrtum schnell auffiel, kam die Klasse mit nur 10 Minuten (!) Verspätung zur richtigen Zweigstelle. Die Stadt Wien Bücherei Zweigstelle Philadelphia Brücke ist eine von über dreißig Zweigstellen, welche sich über ganz Wien verteilen.
 
 
In einer ca. 45 minütigen Einführung wiederholten und erlernten die SchülerInnen gezielte Recherchetechniken, analog wie digital. Sowohl der Aufbau einer Bücherei als auch die Vernetzung der unterschiedlichen Kataloge und Suchmaschinen wurden erläutert. Anschließend hatten die SchülerInnen die Möglichkeit vor Ort ihre Themen zu erarbeiten und mit den geschulten BibliothekarInnen geeignete Bücher und Artikel zu suchen.
 
Somit ist die 7D bestens vorbereitet, um für die VWA mit den Suchmaschinen zu trunkieren, maskieren, die Booleschen Operatoren anzuwenden oder einfach auf gut Glück mit der „Fuzzy Suche“ zu arbeiten.
Die Zweigstelle bietet an jedem ersten sowie dritten Dienstag im Monat auch eine VWA- Beratungsstunde an, falls man einmal nicht weiter weiß.
Nähere Informationen sind hier abrufbar.