Text: Prof. Herrgesell, Prof. Patzer

 
Am 29. Jänner 2020 fand für die SchülerInnen der Klassen 3D und 2B ein „Safer Internet Workshop“ statt. Die Organisation „Safer Internet“, welche unter anderem vom Bundeskanzleramt/Sektion Frauen, Familie und Jugend sowie dem Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung unterstützt wird, entsendete den Vortragenden Mag. Pummer an unseren Schulstandort. 

In jeweils zweistündigen Einheiten konnten die SchülerInnen so einiges über Datenschutz und Schutz der Privatsphäre im Internet lernen und viele Fragen stellen.
Mag. Pummer arbeitete die teils sensiblen Themen alters- und fachgerecht auf und stellte auch diverse Abläufe der, von SchülerInnen vielseitig genutzten, Apps (Facebook, Instagram, TikTok, etc.) multimedial dar.
 
Für uns ist es wichtig, dass die SchülerInnen einen sicheren Umgang mit den Medien des 21. Jahrhunderts erlernen und sahen so den Vortrag als ideale Ergänzung und Unterstützung zu unserem Unterricht.Für interessierte Eltern haben wir noch eine Empfehlung: Unter dem folgenden Link können Sie sich informieren, um Ihr Kind gut im Umgang mit dem Internet zu unterstützen.