Text und Fotos: Prof. Längle

 
Am Dienstag, den 16. Jänner 2018 fand im Festsaal des Goethe-Gymnasiums der Bolyai Teamwettbewerb statt. 

Benannt nach dem ungarischen Mathematiker Janos Bolyai, der im 19. Jahrhundert gelebt hat, findet dieser Bewerb schon seit 13 Jahren in Ungarn, seit 4 Jahren in Deutschland und dieses Jahr zum ersten Mal in Österreich statt.
 
  
 
Es nahmen Schüler von der fünften bis zur zehnten Schulstufe jeweils in Viererteams teil. Gemeinsam hatten sie in einer Stunde 14 Aufgaben zu lösen.
 
 
Die besten sechs Klassen jeder Schulstufe österreichweit werden mit Preisen ausgezeichnet und die beste österreichische Klasse jeder Schulstufe wird zum Finale nach Budapest eingeladen.
 
  
 
Egal ob solch ein Erfolg gelingen wird, war die Teilnahme am Wettbewerb eine tolle Möglichkeit für mathematisch interessierte und begabte Schüler ihr Können einmal gemeinsam anzuwenden.
 
 
Wir drücken allen teilnehmenden Schülern und Schülerinnen die Daumen und werden gespannt auf die Ergebnisse warten.
 
 
Mehr Informationen zum Bolyai-Wettbewerb finden Sie unter www.bolyaiteam.at.